Kalender-Tool

Beispiel 6

Dies ist eine Beispiel-Anwendung für die Eingabe von zwei Daten (z.B. für Hotelbuchung von-bis).
Um die Eingabe eines Datum in einem falschen Format zu vermeiden, ist hier keine direkte Eingabe möglich. Der Kalender öffnet sich, sobald das Textfeld den Focus erhält (bei Klick oder Eingabeversuch in das Textfeld).
Die Auswahl der Jahre ist auf das aktuelle Jahr und ein Jahr in Zukunft begrenzt.
Sollte im Textfeld ein gültiges Datum vorhanden sein, dann öffnet sich der Kalender im übergebenen Monat und Jahr.
Beim zweiten Textfeld öffnet sich der Kalender immer in dem Monat/Jahr, das im ersten Textfeld steht.
(Anpassung über Testkalender.html und Kalender-Control.aspx)

Quelltext "Testkalender.html":  (Auszug)

<script language="JavaScript">
function K(
X){window.open('Kalender-Control.aspx?'+X+'&SD='+document.forms["MyForm"].My_TF.value,'KL','width=260,height=270');}
</script>

<noscript><H3>
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, da ansonsten keine Eingabe möglich ist.
</H3></noscript>
<form name="MyForm">
<input type="text" name="My_TF" readonly onClick="K(this.name);" onKeyPress="K(this.name);">
<input type="text" name="My_TF_2" readonly onClick="K(this.name);" onKeyPress="K(this.name);">
</form>

Feldname des Textfeldes, in welchem das Datum gesetzt werden soll, übergeben durch eine JavaScript-Funktion.
Die JavaScript-Funktion und deren Aufruf mit Übergabe des Feldnamens bei Focus auf Textfeldern.


Quelltext "Kalender-Control.aspx":  (kurzer Quelltext, Auszug)

Response.Write(
Calendar_Demo.Show(Request.UserLanguages,RF.Count,RF("GewMonat"),RF("GewJahr"),
,,Request.QueryString("SD"),,1))

Festlegung der Datums- und Jahresvorgaben (hier nur Auslesen des übergebenen Datums und 1 Jahr in Zukunft eingetragen).

« zurück zur Übersicht