EasyMail "Quellcode"

 


 

Quellcode mit Erläuterungen:

Hinweis:
Der Quelltext wurde so erstellt, dass er direkt per kopieren und einfügen in Ihre Anwendung übernommen werden kann.

 

<% @Page Language="VB" %>
<% @Import Namespace="DE.CTW.EasyMail" %>
<script runat="server">

'ALLGEMEINE HINWEISE FÜR "EasyMail":
'=================================================================================================================================================
'• Die Ausführung der Demo-Version ist nur an Tagen mit geradem Datum (2, 4 , 6, 8 usw.) möglich (siehe Fehler-Nr. 10000).
'• Sollte Sie einen Tag mit ungeradem Datum (21, 23 , 25, 27 usw.) erwischt haben, bitte das Datum auf dem Rechner kurzfristig umstellen oder auf den nächsten Tag warten. :-)
'• Achten Sie darauf, dass die DLL im Ordner "bin" (auf der obersten Ebene Ihrer Site) liegt.
'• Denken Sie daran den Namensraum (Namespace) einzufügen.
'• In der Demo-Version können maximal 3 E-Mail-Empfänger angegeben werden (siehe Fehler-Nr. 10001).
'• Die Variablen-Wert IMG_File , IMG_Name , MyAtt , IsHtml , MyHost , MyPort sind optional und können auch entfernt werden, sofern diese nicht benötigt werden.
'• Ein telefonischer Support für unsere Share-Ware-Produkte ist nicht möglich.
'• Dieses Produkt wurde von der Firma "click the web", Güstrower Chaussee 16, 19406 Witzin (Germany) erstellt.
'• Weitere Informationen zum Erwerb dieses Produkts finden Sie unter http://www.ASP-TOOLS.de
'=================================================================================================================================================


Sub Page_Load(ByVal Sender As Object, ByVal E As EventArgs)

   'BEGINN VARIABLEN-DEKLARATION:
    Dim Mail_From as String = "Absender@Meine-URL.de" 'Alternative Möglichkeit: "AbsenderName<Absender@Meine-URL.de>"
    Dim Mail_To as String = "Empfaenger@Seine-URL.de" 'Mehrere E-Mail-Adressen durch Komma trennen oder als Array übergeben.

    Dim MySubject as String = "Hallo Welt !!! " 'Legen Sie hier den Betreff fest.

    Dim IMG_File () as String = { "C:\Bild-1.jpg" , "C:\Bild-2.jpg" } 'Pfad-Angabe zum Bild. Alternativ: Dim IMG_File() as String = Nothing
    Dim IMG_Name () as String = { "IMG_1" , "IMG_2" } 'Bildname zur Pfad-Angabe. Alternativ: Dim IMG_Name() as String = Nothing
    Dim MyBody as String = "1.Bild.<br><img src=cid:IMG_1 ><br>2. Bild.<br><img src=cid:IMG_2 >" 'Inhalt.

    Dim MyAtt as String = "C:\Anlage-1.txt,C:\Anlage-2.txt" 'Mehrere Anlagen durch Komma trennen oder als Array übergeben. Alternativ: Dim MyAtt as String = Nothing

    Dim IsHtml as Boolean = True 'Festlegen ob es sich um eine HTML-Mail oder Text-Mail handelt. True = HTML | False = TXT | Standard = True

    Dim MyHost as String = "Localhost" 'Mail-Server festlegen. Beispiel: www.Mein-Mailserver.com | Standard = Localhost
    Dim MyPort as String = "25" 'Port des Mail-Servers festlegen. | Standard = 25

   'ÜBERGABE DER VARIABLEN-WERTE AN DIE FUNKTION:
   Dim IsError as Array = SendMail(Mail_From , Mail_To , MySubject , MyBody , IMG_File , IMG_Name , MyAtt , IsHtml , MyHost , MyPort)

   'FEHLER-CHECK (Mögliche Fehler-Nummern, die bei der Verarbeitung auftreten können.):
    SELECT CASE IsError(0)
      CASE 0 : Response.Write("E-Mail-Versand erfolgreich duchgeführt.")
      CASE 5 : Response.Write("Mailbox nicht vorhanden oder erreichbar.<br>Fehlerhafte E-Mail: " & IsError(2)) '(Schreibweise der E-Mail-Adresse korrekt, aber Server lehnt diese dennoch ab.)
      CASE 90 : Response.Write("Der Parameter [ Mail_From ] darf keine leere Zeichenfolge enthalten.")
      CASE 95 : Response.Write("Die Zeichenkette [ Mail_From ] entspricht nicht einer gültigen E-Mail-Adresse.")
      CASE 100 : Response.Write("Der Parameter [ Mail_To ] darf keine leere Zeichenfolge enthalten.")
      CASE 105 : Response.Write("Die Zeichenkette [ Mail_To ] entspricht nicht einer gültigen E-Mail-Adresse.<br>Fehlerhafte E-Mail: " & IsError(2))
      CASE 110 : Response.Write("E-Mail-Adressen doppelt vorhanden.<br>Fehlerhafte E-Mail: " & IsError(2))
      CASE 120 : Response.Write("Pfadangabe Anlage falsch..<br>Fehlerhafte Pfadangabe: " & IsError(2))
      CASE 130 : Response.Write("Länge Array [IMG_File] <> Länge [IMG_Name]")
      CASE 140 : Response.Write("Pfadangabe Image falsch.<br>FehlerhaftePfadangabe: " & IsError(2))
      CASE 150 : Response.Write("Der Parameter [ IMG_Name ] kann nicht eine leere Zeichenkette sein.")
      CASE 10000 : Response.Write("Demo-Version. Lauffähig nur an geraden Tagen.")
      CASE 10001 : Response.Write("Demo-Version. Maximal 3 E-Mail-Empfänger möglich.")
    END SELECT
End Sub
</script>